Jugendpreis für Hilfsaktion

20150712_5159367_orig

Eine besondere Anerkennung gab es jetzt vom Lions-Club Schleißheim für die große Hilfsaktion unserer Achtklässler. Der Verein hat den Schülern beim Schleißheimer Schlossfest einen mit 1000 Euro dotierten Jugendpreis verliehen, der unter dem Titel „Jugend engagiert sich“ ausgeschrieben worden war.

Rückblick: Im Winter hatten Marlene Rempis, Maren Milos, Melina Müller, Nico Hasselmeier, Ömer Yilmaz und Niklas Dischner 55 große Säcke mit Sachspenden für das Beratungszentrum „Schiller 25“gesammelt, das sich in München um Obdachlose kümmert.  Flyer, sonstige Werbung, Sammelstelle und Zwischenlager einrichten, „Sprechstunden“ für Fragen der Eltern, Waren sortieren…. Um alles haben sich die Schüler selbst gekümmert.

Ein wichtiges Ziel haben damit auch die Pädagogen erreicht: „Im Sinne des Montessori-Friedenserziehungskonzeptes möchten wir unsere Schüler für soziale Fragen sensibilisieren und sie zu verantwortungsvollem Verhalten erziehen“, erklären Antonalla Kisselat und Katrin Jarosch.

Posted in Uncategorized.

Bitte melden Sie sich an um zu kommentieren.