„Ballflucht“ lädt zum Träumen ein

Angefangen hat alles mit einem Fotoprojekt von Montessoripädagogin Barbara Friedlein aus der Bernsteinklasse im Dezember 2007. Kinder der Jahrgangsstufen 1-4 experimentierten mit selbst gebauten Lochkameras und schossen kreative Bilder sowohl mit camera obscura als auch Digicam. „Alles bewegt sich!“ – etliche der Collagen, Fotoserien, Daumenkinos und auch Einzelfotos der Kids spiegelten ideal das Thema des Münchner […]

SZ – 100 Jahre Montessori

Eine Woche lang lasen, bastelten, kochten und schauspielerten die Schüler mit Gästen aus Bozen und Rohrdorf.